Leadinfo Preise

Unsere Preise basieren auf der Anzahl der Leads, die Leadinfo pro Monat auf Ihrer Website identifiziert. Legen Sie mit Ihrer kostenlosen Testversion los und finden Sie heraus, unter welches Paket Sie fallen und welche Features am besten Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Berechnen Sie Ihren Preis

Wie viele Besucher besuchen Ihre Website monatlich?

1000 monatliche eindeutige Website-Besucher
1000 einzigartige Besucher
Anzahl der eindeutigen Besuche pro Monat auf Ihrer Website in Google Analytics
X
30%
Dies ist eine grobe Schätzung, dass 30 % Ihrer Besucher als Unternehmen identifiziert werden
=
300 identifizierte Unternehmen
Anerkannte Unternehmen, die die erfolgreiche Software von Leadinfo verwenden
Kontakt uns Sie können uns für ein individuelles Angebot kontaktieren
299 /mo

Abgerechnet bei 4,500 €3,588 jährlich*

Starten Sie Ihre kostenlose Testversion

* Dies ist eine Schätzung Ihrer Leadinfo-Abonnementkosten. Starten Sie Ihre kostenlose Testversion, um einen genauen Preisvorschlag zu erhalten.

So berechnen wir Ihren Preis

Jeder neue Benutzer beginnt mit einer 14-tägigen kostenlosen Testversion. Wieso den? Denn in dieser Zeit berechnen wir, wie viele monatliche Unique Leads Leadinfo für Ihr Unternehmen identifizieren kann.

Darauf basieren unsere Preise. Die Anzahl der eindeutigen B2B-Leads, die wir jeden Monat für Sie identifizieren. Sie können also nicht auswählen, wie viele Leads wir für Sie identifizieren sollen.

Ihr Preis beinhaltet den Zugriff auf alle Funktionen von Leadinfo. Von der Echtzeit-Lead-Identifizierung bis zum Lead-Scoring und vielem mehr. Und es enthält kostenlosen Zugang zu unserem Kundendienstteam, das Ihnen jederzeit bei der Implementierung unseres Tools oder bei Fragen oder Bedenken zur Verfügung steht.

Starten Sie Ihre 14-tägige kostenlose Testversion →

Einzigartige monatliche Leads

0-50

51-100

101-500

501-1000

1001-2000

2001-3000

3001-4000

4001-5000

1 2 3 4 5 6

Alles was Sie über DSGVO wissen müssen.

Möchten Sie wissen, wie sich die DSGVO auf das IP-Tracking von Leadinfo auswirkt? Unser Anwalt Karsten Weigelt hat eine Liste mit Antworten für Sie zusammengestellt.

Ist die Nutzung von Leadinfo DSGVO-konform?

Ja, Leadinfo kann in Übereinstimmung mit der Datenschutzgrundverordnung (EU 2016/679 – „DSGVO“) und dem übrigen einschlägigen Datenschutzrecht eingesetzt werden. Die verarbeitete IP-Adresse und andere Informationen gelten als personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO. Es ist daher erforderlich, dass Sie Ihre Website-Besucher über den Einsatz von Leadinfo und die damit verbundenen Verarbeitungsvorgänge informieren. Wir empfehlen außerdem, dass Sie die Zustimmung Ihrer Website-Besucher einholen, bevor der Leadinfo-Tracking-Code aktiviert wird.

Wie funktioniert die Leadinfo-Technologie?

Leadinfo identifiziert Ihre B2B-Website-Besucher („Leads“) in Echtzeit, erstellt für jeden Lead ein Profil, ergänzt die Profile optional mit Informationen zur Bonität des Unternehmens und anderen relevanten Daten, lässt Sie über das Leadinfo-Dashboard auf diese Informationen zugreifen und kann mit vielen CRM/ERP-Systemen integriert werden, sodass Sie Ihre Leads ganz einfach in Ihre etablierten Workflows und Prozesse einbinden können.

Dazu installiert Ihr Webdesigner den Leadinfo-Tracking-Code auf Ihrer Website. Falls Sie hierbei Hilfe benötigen, steht Ihnen unser Team gern zur Verfügung. Der Tracking-Code ermöglicht es uns, die IP-Adressen Ihrer Website-Besucher zu erkennen und sie mit unserer Datenbank abzugleichen, welche auf öffentlich zugänglichen Quellen wie z.B. der Handelskammer basiert.

Darüber hinaus platziert Leadinfo zwei First-Party-Cookies, um zusätzliche Transparenz darüber zu schaffen, wie Ihre Besucher Ihre Website nutzen. Diese Cookies werden nicht mit anderen Informationen verknüpft. Website-Besucher können zudem Formulardaten eingeben, welche anonymisiert gespeichert werden, um die Leadinfo-Dienstleistungen zu verbessern. Die Ergebnisse werden über das Leadinfo-Dashboard in Ihrem Browser angezeigt und können mit Ihrer CRM/ERP-Lösung integriert werden.

Sämtliche Informationen werden in unseren europäischen Rechenzentren verarbeitet, welche gemäß einschlägiger Data-Governance- und Informationssicherheitsstandards wie der ISO/IEC 2700x und dem BSI C5 zertifiziert sind.

Was sollte ich auf meiner Website erwähnen, wenn ich Leadinfo verwende?

Nach der DSGVO müssen Unternehmen ihre Besucher darüber informieren, was mit ihren persönlichen Daten geschieht. Sie müssen dies in einer Datenschutzerklärung tun. Eine Erklärung in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist nicht rechtsgültig. Sie können wählen, wie Sie dies in Ihrer Datenschutzerklärung formulieren möchten. Das Folgende ist ein Beispieltext, auf den Sie Ihren Text stützen können: Um die B2B-Nutzung unserer Website zu messen, verwenden wir die Leadinfo-Lösung mit Sitz in Rotterdam. Dieser Service zeigt uns Firmennamen und Adressen basierend auf den IP-Adressen unserer Besucher. Die IP-Adresse wird nach Gebrauch nicht gespeichert.

Welche Datenkategorien werden von Leadinfo verarbeitet?

Die folgenden Datenkategorien werden von Leadinfo in Ihrem Auftrag verarbeitet:

  • IP-Addresse;
  • Standort basierend auf der IP-Adresse;
  • Domain aus Formulareingabefeldern (z.B. „leadinfo.com“).

Werden wir als Verantwortlicher oder als Auftragsverarbeiter dieser Daten betrachtet?

Als unser Kunde bestimmen Sie die Zwecke und Mittel für die Verarbeitung der Daten. Wir verarbeiten die Daten in Ihrem Auftrag. Sie sind dementsprechend datenschutzrechtlich Verantwortlicher und wir sind Auftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO. Sobald wir Ihre Daten verarbeitet haben, speichern wir diese Informationen in unserer Datenbank, was uns ermöglicht, unsere Dienstleistungen für unsere Kunden zu verbessern. In dieser Hinsicht werden wir zum Verantwortlichen und halten uns an die entsprechenden Anforderungen für Verantwortliche.

Sollten wir einen AVV unterzeichnen? Kann Leadinfo diesen zur Verfügung stellen?

Ja, da wir personenbezogene Daten in Ihrem Auftrag verarbeiten, müssen unsere Verarbeitungstätigkeiten durch einen speziellen Auftragsverarbeitungsvertrag („AVV“) geregelt werden. Sie können unseren AVV hier finden.

Müssen wir unsere Website-Besucher über die Nutzung von Leadinfo informieren?

Ja, die DSGVO verlangt von Unternehmen, ihre Website-Besucher darüber zu informieren, wie ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Diese Information kann in Ihrer Datenschutzerklärung bereitgestellt werden, z.B. in dem Abschnitt, der ggf. auch Ihre Nutzung von Webtracking-Tools, wie Google Analytics und ähnlichen Tools, beschreibt. Sie können wählen, wie Sie dies in Ihrer Datenschutzerklärung formulieren möchten. Sie können sich dabei an unserem Mustertext orientieren, den Sie hier finden.

Müssen wir die Einwilligung unserer Website-Besucher für die Nutzung von Leadinfo einholen?

Generell ist nicht für jede Datenverarbeitung eine Einwilligung der betroffenen Person erforderlich. Viele Datenverarbeitungstätigkeiten können auf „berechtigtem Interesse“ (Art. 6 (1) (f) DSGVO) beruhen, wenn, kurz gesagt, die Tätigkeit einem identifizierbaren Interesse des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen dient, dieses Interesse nicht durch Grundrechte oder Interessen der betroffenen Person aufgewogen wird und die Datenschutzstandards eingehalten werden. Website-Analysen und Marketingaktivitäten werden in aller Regel plausiblen Interessen eines Unternehmens dienen. Datenschutzbehörden und Gerichte haben jedoch die Position eingenommen, dass ein solches berechtigtes Interesse nur dann gegeben ist, wenn die betreffende Funktion technisch notwendig ist, was bei fortgeschrittenen Analyse- und Marketing-Tools wie Leadinfo nicht der Fall sein wird. Wir empfehlen daher, Leadinfo in die Gruppe der Tools aufzunehmen, die erst nach Einwilligung eines Website-Besuchers aktiviert werden.

Wie können wir eine gültige Einwilligung unserer Website-Besucher erhalten?

Sie können die Zustimmung einholen, indem Sie ein Consent-Management-Tool implementieren, das Ihren Website-Besuchern ein Pop-up-Banner oder Layer („Cookie-Banner“) zeigt, sie auffordert, die Verwendung von Cookies und anderen Website-Funktionen zu akzeptieren oder abzulehnen, den Zugriff auf zusätzliche Informationen über diese Cookies und Funktionen ermöglicht, die Entscheidungen der Besucher speichert und eine einfache Änderung der Entscheidung ermöglicht. Unser Team ist gern bei der Implementierung eines solchen Tools und der korrekten Einbindung von Leadinfo behilflich.

Kann ich Besucher direkt kontaktieren?

Unternehmer, die nicht möchten, dass ihre Daten für Leadinfo-Nutzer sichtbar werden, können den Zugriff auf ihre Firmendaten über diesen Link sperren. Unsere Nutzer sehen dann nicht mehr, ob diese Unternehmen ihre Website besucht haben oder nicht.

Verlassen Sie sich nicht nur auf unser Wort
Felix Eckerle (Eckerle Media GmbH)>
Felix Eckerle (Eckerle Media GmbH)
11 September 2022
Wir sind mit der Software und dem Service von Leadinfo sehr zufrieden. Aktuell befinden wir uns im 2. Monat und sind schon sehr begeistert.
Thomas Schlenker>
Thomas Schlenker
1 September 2022
Sehr gutes Tool, mit vernünftigen Infos, welche uns bei der Kundenakquise unterstützen. Top Job Leadinfo-Team.
Bernd Auer>
Bernd Auer
29 August 2022
Leadinfo ist im deutschsprachigen Raum deutlich besser als alle anderen Tools, die wir getestet haben. Und wir haben viel getestet.
Jonas Becker>
Jonas Becker
29 August 2022
Die Qualität der erkannten Leads ist beeindruckend hoch.
Michael Roedeske>
Michael Roedeske
27 August 2022
Die Lösung gibt unheimlich wertvollen Einblick in die Besucher, die Pipedriveintegration spart Arbeitszeit, die Datenbasis deutlich hochwertiger und umfänglich als erwartet.
Sascha Salin>
Sascha Salin
26 August 2022
Ich arbeite seit etwa 1 1/2 Jahren mit dem Tool. Es funktioniert sehr solide, ist leicht zu bedienen, und sehr individuell nutzbar.
Lars Kleuckling>
Lars Kleuckling
26 August 2022
Wir sind wirklich sehr zufrieden mit Leadinfo. Das System ist top, es wird stetig weiterentwickelt, die MitarbeiterInnen und der Service ist super, der Preis ist angemessen.
Emma Woelk>
Emma Woelk
26 August 2022
Unglaublich kompetenter Kundenservice, sehr schnelle Reaktionszeit, tolle Training Programme.
maria schulz>
maria schulz
26 August 2022
Leadinfo ist sehr praktische Platform, die informiert, wer unsere Web-Seite besucht hat.
Felix Eckerle (Eckerle Media GmbH)>
Felix Eckerle (Eckerle Media GmbH)
11 September 2022
Wir sind mit der Software und dem Service von Leadinfo sehr zufrieden. Aktuell befinden wir uns im 2. Monat und sind schon sehr begeistert.
Thomas Schlenker>
Thomas Schlenker
1 September 2022
Sehr gutes Tool, mit vernünftigen Infos, welche uns bei der Kundenakquise unterstützen. Top Job Leadinfo-Team.
Bernd Auer>
Bernd Auer
29 August 2022
Leadinfo ist im deutschsprachigen Raum deutlich besser als alle anderen Tools, die wir getestet haben. Und wir haben viel getestet.
Jonas Becker>
Jonas Becker
29 August 2022
Die Qualität der erkannten Leads ist beeindruckend hoch.
Michael Roedeske>
Michael Roedeske
27 August 2022
Die Lösung gibt unheimlich wertvollen Einblick in die Besucher, die Pipedriveintegration spart Arbeitszeit, die Datenbasis deutlich hochwertiger und umfänglich als erwartet.
Sascha Salin>
Sascha Salin
26 August 2022
Ich arbeite seit etwa 1 1/2 Jahren mit dem Tool. Es funktioniert sehr solide, ist leicht zu bedienen, und sehr individuell nutzbar.
Lars Kleuckling>
Lars Kleuckling
26 August 2022
Wir sind wirklich sehr zufrieden mit Leadinfo. Das System ist top, es wird stetig weiterentwickelt, die MitarbeiterInnen und der Service ist super, der Preis ist angemessen.
Emma Woelk>
Emma Woelk
26 August 2022
Unglaublich kompetenter Kundenservice, sehr schnelle Reaktionszeit, tolle Training Programme.
maria schulz>
maria schulz
26 August 2022
Leadinfo ist sehr praktische Platform, die informiert, wer unsere Web-Seite besucht hat.
Sebastian Witt>
Sebastian Witt
26 August 2022
Ein mega Lead Generator! Ich kann Leadinfo uneingeschränkt weiterempfehlen!👍.
Patrick Hubach>
Patrick Hubach
26 August 2022
Sehr informatives und vertrieblich hilfreiches Produkt.
F. B.>
F. B.
26 August 2022
Sehr gutes Tool um vertrieblich voranzukommen. Ich nutze dies vor allem um meine Distributoren mit „Hot Leads“ zu bedienen. So bin ich im ständigen Kontakt mit meinen Partnern.
Axel Mira>
Axel Mira
25 August 2022
Sehr gutes Tool zur Vertriebsunterstützung, informativ, übersichtlich und wirklich preiswert. Empfehlenswert.